International booking & Management Agency · based in germany and usa

LOGO CLEAN_black

Origin

Germany

Genre

Death Metal

Label

Kernkraftritter records

Booking Territory

World

Die Band Xicution wurde im März 2011 gegründet. Bereits drei Monate später veröffentlichte die Band ihre erste Demo CD „Insane“. Beim Protzen Open Air 2013 wurde das zweite Album „Posterity“ veröffentlicht. Die Reviews zum neuen Album waren sehr Positiv. Live konnte Xicution danach beim Headache Inside Festival von sich reden machen. Es folgten viele Konzerte wie z.B. mit Debauchery, Goregast oder auch beim Rock for Roots Festival 2014. 2015 zog sich die Band dann etwas zurück und fing mit der Arbeit zur EP „Infected“ an. Im Dezember 2015 wurde die Split CD „We Kill the Red God“, mit den Zwickauer Death Metallern von Carnage, veröffentlicht. Im Rahmen des Frostfeuernächte Festivals wurde im Februar 2016 die EP „Infected“ veröffentlicht. Kurz nach diesem Konzert gab die Band bekannt, dass ab sofort ein weiterer Gitarrist bei Xicution mit spielt. Shred, der bereits vorher mit Jano Zombie bei der Melodic Death Metal Band Splitting Society und bei der Berliner Thrash Metal Band Respawn spielte, übernahm die Lead Gitarre. Zum 5 Jährigen Bestehen veröffentlichte die Band ihre „Posterity“ CD noch einmal, in einer Re-Masterten Version mit 5 Bonus Songs, die der „Zombie War“ CD entnommen wurden.

Textlich ist die Band stark von der TV Serie „The Walking Dead“ inspiriert aber auch menschliche Abgründe oder Endzeitszenarien kommen vor. Instrumentalisch geht es dabei sehr klassisch zu. Old School Death Metal, der sehr viel Wert auf Groove und rollende Riffs legt. Es finden sich auch teilweise Thrash Metal oder sogar Black Metal Parts in den Songs wieder. Man erkennt viele große Meister in den Songs der Band wieder, wie z.B. Grave, Jungle Rot, Six Feet Under, Debauchery, Morgoth und Obituary.